• BNB/BTC befinden sich womöglich in in der 5. Welle einer Elliott Formation
  • Unterstützung und Widerstand finden sich bei 0.00184 & 0.00168 Satoshis
  • BNB/USD blickt auf Unterstützung bei 18 USD, Widerstand bei 21,50 & 27 USD

Zu Beginn des Juli 2020 durchbrach Binance Coin (BNB) einen Langzeitwiderstand. Das war ein Signal für eine bullische Preisbewegung. Doch am 27. Juli 2020 fiel der Preis zurück auf das Niveau des Ausbruchs und verläuft seither darunter.

Seit Anfang Mai 2020 verläuft Binance Coin (BNB) nun schon in einer sog. Range zwischen 0,00168 und 0,00184 BTC. Anfang Juli 2020 dann kam der Ausbruch aus dieser Seitwärtsbewegung, mitsamt Bestätigung der Langzeitwiderstandszone als Unterstützung. Doch am 27. Juli dann fiel BNB zurück in die ehemalige Range und scheiterte bei einem erneuten Test des Widerstands bei 0,00184. Jetzt sieht es womöglich nach einem Test der Unterstützung bei 0,00168 BTC aus.

Für den BNB/BTC geht es offenbar zurück in die Seitwärtsbewegung

Der Fall des Preises von BNB zurück in die ehemalige Range passierte unter signifikanten Volumen. Das bestätigt, dass 0,00184 BTC nach wie vor eine zu starke Hürde für den Binance Coin im Währungspaar BNB/BTC darstellt. Zusätzlich sehen wir auf dem Tageschart, wie der Relative Strength Index (RSI) unter das Level von 50 gefallen ist. Der MACD sieht zudem bärisch aus und das Momentum liegt im negativen Bereich.

Quelle: Tradingview

Die vorliegenden Signale unterstreichen die Annahme, dass der Preis des BNB wohl zunächst in Richtung der Unterstützung bei 0,00168 BTC fallen könnte.

Elliott Wellen Formation bestätigt mögliche Preisbewegung

Die bärische Preisbewegung ist zudem durch die Elliott Wave Theorie gestützt. BNB/BTC scheint dabei eine 5-Wellen-Formation zu bilden, in welcher die dritte Welle erweitert ist. Die finale 5. Welle sollte demnach bei der oben genannten Unterstützungszone landen.

Quelle: Tradingview

Auch die technischen Indikatoren unterstützen diese Theorie in den kleineren Timeframes. Das Volumen nimmt bspw. ab, während der Preis nach unten läuft.

BNB/USD blickt einer bullischen Preisbewegung entgegen

Während der Binance Coin im Währungspaar mit dem Bitcoin (BTC) zunächst eher bärisch aussieht, scheint sich im Währungspaar BNB/USD eine bullische Bewegung abzuzeichnen. Krypto-Trader Crypto Rand (@Crypto_Rand) präsentierte hierzu einen passenden Chart auf Twitter. Dabei ist zu erkennen, dass der BNB-Preis einen wichtigen Widerstand gebrochen hat und womöglich nun eine bullische Preisbewegung folgt.

Die Gegebenheiten im BNB/USD Kurs sind demnach anders, als im BNB/BTC Kurs. BNB brach den Widerstand bei 18 USD, intakt seit März 2020. Die ehemalige Widerstandszone wurde sodann als Unterstützung aktiviert. Der 50- und 200-Tage Moving Average (MA) kreuzten bullisch, ein sog. Golden Cross. Die nächste kleinere Resistance ist bei 21,50 USD zu finden. BNB prallte von diesem Level bereits einmal ab. Der nächste, größere Widerstand befindet sich bei 27 USD.

Thomas Schmied Social Media Manager & Writer

Thomas Schmied ist freier Autor, Journalist, Ghostwriter, Schreibcoach & Kommunikationsberater seit 15 Jahren. Kurz um: Thomas ist jemand, der mit Worten umgehen kann. Zeitgleich ist er aber auch begeistert von Daten, Zahlen und Programmcode. Diese Leidenschaften führten ihn von zahllosen (Fach-)Texten zu allgemeinen Wirtschaftsmeldungen. Schnell ging es von dort zu Finanznachrichten und der Börse. In die Börse verliebt gab sich Thomas dem Trading hin. Über die Begeisterung für das Programmieren und die Börse war der Weg in die Krypto-Szene nicht mehr weit. Heute verbindet er seine Vorlieben miteinander: Er tradet Krypto-Assets, er schreibt über Krypto-Themen und arbeitet nebenbei noch an Entwicklungsprojekten aus der Kryptobranche mit.

Mehr über den Autor

Du willst mehr wissen?

Tritt unserer Telegram Gruppe bei und trete sowohl mit Gleichgesinnten als auch der BeInCrypto Deutschland Redaktion in Kontakt.

Diese Seite nutzt Cookies.
Hier klickenum zuzustimmen Unsere Cookie Policy

We are discussing it in our Telegram Channel

Join

We are discussing it in our Telegram Channel

Join